Logo2009_3geflt

Verwaltungsgemeinschaft Hügelland-Täler

banner2010_5
 Home  VG-Info  Ämter  Gemeinden  Veranstaltung  Dorfkurier  Tourismus  Wegweiser  Impressum  Aktualisierung  Wegweiser  Kontakt

Wohnungs-, Haus- und Hofsuche

Junge Familie sucht Fachwerkhaus/Bauernhaus/Bauernhof
in Tälerdörfern


Liebe Dorfbewohner,

wir, eine junge Familie mit Kleinkind sind auf der Suche nach einem Fackwerkhaus / Bauernhaus / Bauernhof in den Tälerdörfern mit mindestens 100m² Wohnfläche und einen großen Garten, gern auch mit Nebengebäuden und Keller. Das Grundstück sollte mindestens 800m² groß sein, da wir einen Hund und Kleintiere besitzen. Unserer Tochter möchten wir viel Platz zum Spielen ermöglichen und ihr auch zeigen und lernen, wie aus kleinen Pflänzchen, schöne und erntereife Sträucher entstehen mit schmackhaften Früchten zum naschen. Wir beide kommen vom Dorf, möchten uns aber verwirklichen und ein ebenso schönes Dorfleben wie wir es selber erleben dürften, unserer Tochter zu ermöglichen.
Für Mitte 2016 haben wir unsere Tochter für den schönen Kindergarten in Renthendorf angemeldet, da wir hoffen, mit ganz viel Glück ein schönes Eigenheim gefunden zu haben.
Das Wohngebäude sollte kein komplett sanierungsbedürftiges Objekt sein, muss aber auch nicht sofort bezugsfertig sein.
Der Familienvater ist ein gelernter, fleißiger und geschickter Handwerker. Dadurch können wir viel durch Eigenleistung sanieren und reparieren.

Wir beide sind berufstätig und haben unbefristete Verträge.
Bitte keine Makler und keine Baufirmen, sondern nur von Privat.

Für Angebote bitte an s.riese90@web.de schreiben oder anrufen unter 015251497320.

Wir 3 hoffen auf baldige Neuigkeiten und bedanken uns im Voraus.
 

Eine kleine Familie aus Jena und suchen ein Haus (auch rep.bed.) oder ein Grundstück zum Hausbau.
Bevorzugt in und im Umkreis Ihrer Gemeinden Großbockedra/Kleinbockedra.
Tel.: 03641/5277883 - fanny295@gmx.de
 

Gemeinsames Leben und Arbeiten auf dem Land in Thüringen Wohn-, Kultur- und Bildungsprojekt „Kulturwiese“

Geeignetes Objekt für Wohnprojekt auf dem Lande gesucht!!! Mehr Infos hier!
 

 Wohnungsangebote in den VG-Gemeinden

Hausverkauf Ottendorf

Die Gemeinde Ottendorf beabsichtigt den Verkauf eines gemeindeeigenen
Gebäudes auf dem Flurstück 65/1 und 65/10 in Ottendorf.
Beide Grundstücke haben gemeinsam eine Fläche von 421 qm.
Das Gebäude, erbaut 1969,  liegt am östlichen Ortsrand der Gemeinde.
Zur Grundstücksbebauung gehören das 2-Familienhaus, ein Wäschetrockenplatz und ein Gartengrundstück als Rasenfläche.
Das Gebäude verfügt nur über eine Ofenheizung.
Die zum Haus gehörende Kleinkläranlage befindet sich auf einem Nachbargrundstück
Strom-, Wasser-, und Telefonanlage sind vorhanden, ebenso DSL-Verbindung.
Das Gebäude befindet sich in einem teilweise sanierungsbedürftigen, guten Zustand.
Es hat sich auf Grund ausgebliebener Unterhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen
ein Reparaturstau gebildet.
Für das Gebäude liegt ein Verkehrswertgutachten vor.
Die Gemeinde Ottendorf verfügt über eine günstige Infrastruktur.
Im Ort befindet sich ein Kindergarten, ein Landmarkt, eine Arztpraxis und eine
Filiale der Raiffeisenbank.
Angebote zum Erwerb sind bis 30. April 2015 an die Adresse
Verwaltungsgemeinschaft „Hügelland/Täler“
Gemeinde Ottendorf, Pfarrwinkel 10, 07646 Tröbnitz abzugeben.
Bei Besichtigungen des Grundstücks bitte an Herrn Bürgermeister
Wolfgang Bauer wenden. Seine Sprechzeit ist Dienstag in der Zeit von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Telefonisch ist Herr Bauer unter der Nummer 01704777240 zu erreichen.
 

Hausverkauf 2015 Hausverkauf 2015_ Ostansicht

Historisches Schulhaus in Lippersdorf zu verkaufen – geeignet für Wohn- und Gewerbezwecke

Mitten im Ortskern von Lippersdorf befindet sich das beeindruckende historische Schulgebäude, welches 1901 erbaut wurde und seit Schließung des Schulstandortes Lippersdorf leer steht. Dieses Gebäude ist zwar sanierungsbedürftig, aber in gutem Zustand und zum Umbau als Wohn- und Geschäftshaus bestens geeignet. Auch Werkstatt (nur Gewerbe mit mäßiger Lärmbelastung möglich, da im Ortskern gelegen) und Wohnung könnten im Gebäude entstehen.
Bestechend ist die ruhige Lage, es wird außerdem ein unverbaubarer Blick in die reizvolle grüne Tälerlandschaft garantiert. Das Gebäude befindet sich im Besitz der Gemeinde Lippersdorf-Erdmannsdorf.

Ein 2012 angefertigtes Wertgutachten hat einen Verkaufspreis des Gebäudes von 61.000,- € beziffert. Ein grobes Architekturprojekt geht (je nach Wunsch und Qualität natürlich modifizierbar) von einem Sanierungsbedarf für die Umrüstung zu Wohnzwecken von ca. 140.000,- € aus. Es würde dann eine Wohnfläche von ca. 180 – 190 qm zur Verfügung stehen.
Das benachbarte Schulgebäude aus DDR-Zeit ist zum Abriss vorgesehen, entsprechende Fördermittel sind beantragt. Nach dem Abriss kann das dann frei gewordene Grundstück auch dem Grundstück des historischen Schulgebäudes zugeschlagen und an den neuen Eigentümer zum Bodenrichtwert verkauft werden.

Interessenten wenden sich bitte an den Bürgermeister der Gemeinde Lippersdorf-Erdmannsdorf, Kontakt bitte über jochen[Unterstrich]suess@t-online.de

 

Schule Lippersdorf 3
Schule Lippersdorf 2