Logo2009_3geflt

Verwaltungsgemeinschaft Hügelland-Täler

banner2010_5
 Home  VG-Info  Ämter  Gemeinden  Veranstaltung  Dorfkurier  Tourismus  Wegweiser  Impressum  Aktualisierung  Wegweiser  Kontakt

Wohnungs-, Haus- und Hofsuche

Eine Familie aus Jena sucht im VG-Bereich einen Bauernhof  (auch reparaturbedürftig) zum Wohnen und zur Tierhaltung.
Kontaktinformationen erhalten Sie über das Ordnungsamt der VG: ordnungsamt@huegelland-taeler.de - Tel: 036428 648-16
 

Eine kleine Familie aus Jena und suchen ein Haus (auch rep.bed.) oder ein Grundstück zum Hausbau.
Bevorzugt in und im Umkreis Ihrer Gemeinden Großbockedra/Kleinbockedra.
Tel.: 03641/5277883 - fanny295@gmx.de
 

Gemeinsames Leben und Arbeiten auf dem Land in Thüringen Wohn-, Kultur- und Bildungsprojekt „Kulturwiese“

Geeignetes Objekt für Wohnprojekt auf dem Lande gesucht!!! Mehr Infos hier!
 

 Wohnungsangebote in den VG-Gemeinden

Historisches Schulhaus in Lippersdorf zu verkaufen – geeignet für Wohn- und Gewerbezwecke

Mitten im Ortskern von Lippersdorf befindet sich das beeindruckende historische Schulgebäude, welches 1901 erbaut wurde und seit Schließung des Schulstandortes Lippersdorf leer steht. Dieses Gebäude ist zwar sanierungsbedürftig, aber in gutem Zustand und zum Umbau als Wohn- und Geschäftshaus bestens geeignet. Auch Werkstatt (nur Gewerbe mit mäßiger Lärmbelastung möglich, da im Ortskern gelegen) und Wohnung könnten im Gebäude entstehen.
Bestechend ist die ruhige Lage, es wird außerdem ein unverbaubarer Blick in die reizvolle grüne Tälerlandschaft garantiert. Das Gebäude befindet sich im Besitz der Gemeinde Lippersdorf-Erdmannsdorf.

Ein 2012 angefertigtes Wertgutachten hat einen Verkaufspreis des Gebäudes von 61.000,- € beziffert. Ein grobes Architekturprojekt geht (je nach Wunsch und Qualität natürlich modifizierbar) von einem Sanierungsbedarf für die Umrüstung zu Wohnzwecken von ca. 140.000,- € aus. Es würde dann eine Wohnfläche von ca. 180 – 190 qm zur Verfügung stehen.
Das benachbarte Schulgebäude aus DDR-Zeit ist zum Abriss vorgesehen, entsprechende Fördermittel sind beantragt. Nach dem Abriss kann das dann frei gewordene Grundstück auch dem Grundstück des historischen Schulgebäudes zugeschlagen und an den neuen Eigentümer zum Bodenrichtwert verkauft werden.

Interessenten wenden sich bitte an den Bürgermeister der Gemeinde Lippersdorf-Erdmannsdorf, Kontakt bitte über jochen[Unterstrich]suess@t-online.de

 

Schule Lippersdorf 3 Schule Lippersdorf 2